Lean Simulation

Motto: 
„Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.“ 
(Henry Ford 1863 – 1947)

Ein praxisorientierter Workshop bei dem mit Hilfe einer durchgängigen Simulation ein Grundverständnis für Lean und deren Methodiken aufgebaut wird. Begleitend dazu gibt es theoretische Inputs.

Der Workshop vermittelt ein gutes Einstiegsniveau in die Thematik, befähigt und begeistert zum Mitmachen Selbermachen. Die Anwendbarkeit des Gelernten ist gleichermaßen für die Produktionadministrative Bereiche und das Management interessant und hilfreich.

Lean hat sehr viel mit Veränderungsmanagement zu tun – dies beginnt immer im Kopf und bei jeder Einzelnen / jedem Einzelnen. Veränderungen funktionieren immer nur dann, wenn sie von der Mehrheit akzeptiertverstanden und mitgetragenwerden. Gezeigt wird auch, wie dies erreicht werden kann und der Einstieg zu einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess gefunden wird.

Inhalt, Nutzen:
– Vermittlung von Lean Management Grundlagenwissen
– Funktion und Wirkungsweisen einiger Methoden
– Befähigung der Teilnehmerinnen / Teilnehmer
          – Unterscheidung zwischen wertschöpfenden und nicht wertschöpfenden Tätigkeiten
          – Verschwendungen erkennen 

Die Simulation wird von kurzen Theorieeinheiten unterstützt.

Zielgruppe, Teilnehmeranzahl:
Zielgruppe sind alle Menschen in Betrieben / Organisationen, interessierte Gruppen und Einzelpersonen
Gruppengröße 8 – 12 Personen 

Ort, Dauer:
Inhouse im jeweiligen Betrieb oder an einem neutralen Ort als offener Workshop
Dauer 3 – 4  Stunden

Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch – Sie erreichen mich unter +43 (0)660 650 37 19